info@gartenzaunshop24.de
Gratis Versand Rücksendungen kostenlos
030-577034404
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Blog

Sommerzeit, Grillzeit. Wenn Sie dabei besonderen Wert auf ein überzeugendes, gesundes Grillergebnis legen und das Grillgut wirklich schmackhaft zubereiten wollen, ist ein Schwenkgrill das Mittel der Wahl. Sowohl das Grillaroma als auch die geschmackliche Intensität können nicht besser ausfallen, wenn Sie Ihr Fleisch auf dem Grill schwenken. Der eigentliche Effekt entsteht durch die pendelnden Kreisbewegungen des Grills und findet immer mehr Anhänger und Fans.
Um einer Zaunmontage den allerletzten Schliff und definitive Stabilität zu verleihen, ist der Einsatz von Zaunheringen unentbehrlich. Die praktischen großen klammerartigen Helfer werden auch Zaunanker, Erdanker, Bodenanker oder Erdspieße genannt und sorgen für fest fixierte Zaunmaschen auf Bodenhöhe. Zelthering ist ein weiterer Begriff für die Befestigungshilfen und deutet bereits an, wie nützlich diese Gehilfen aus Stahl auch in der Freizeit sein können.
Die Geschichte des Stachel- und NATO-Drahtes ist ausgesprochen interessant und hat die traditionellen Abzäunungsmöglichkeiten aus Holz derart revolutioniert, dass damit sogar der Verlauf der Weltgeschichte entscheidend beeinflusst worden ist. Was in den USA in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann, um das Leben der Rinderzüchter zu vereinfachen, hat einen weltweiten Siegeszug angetreten. Ob als effektive Abgrenzung und Verzäunung in der Landwirtschaft, ob als wichtiges Mittel der Kriegsführung oder auch als Absicherung von Militärgebieten, hoheitlichen oder privaten Geländen, Stacheldrähte sind nach den gut 150 Jahren seit ihrer Entstehung derart günstig in der Herstellung und effektiv im Einsatz, dass sie in vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken sind.
Man kann darüber streiten, ob Mäuse niedlich oder eher unwillkommene Schädlinge sind. Was des einen Haustier, ist des anderen Schrecken. In jedem Fall aber können Mäuse dann zu den Schädlingen gezählt werden, wenn sie unkontrolliert und in großer Zahl in Keller, Haus und Garten eindringen und dort nicht nur Fraßschäden an Kabeln und Vorräten anrichten, sondern auch noch gesundheitsgefährdende Erreger ins Haus tragen. Hinzu kommt, dass Mäuse sich in Windeseile vermehren und zu einer ernstzunehmenden Plage werden können. Wir zeigen Ihnen am Ende dieses Beitrags, wie es dazu gar nicht erst kommen muss.
Bindedrähte sind als Zaunbau-Zubehör nicht wegzudenken. Mit dem flexiblen Draht werden Zäune an Zaunpfählen fixiert, sie stellen eine stabile Verbindung zwischen Spanndrähten und Zaunmaschen her und sind auch im Haushalt, bei Bastelarbeiten und beim Heimwerken immer wieder unerlässliche Helfer.
Wir führen unterschiedliche Farben, Drahtstärken und Materialausführungen, um Sie bei Ihrem Zaunbau-Projekt zu unterstützen und Ihren Alltag in Haus und Garten zu erleichtern.
Ohne Spanndrähte ist das sachgemäße Errichten von Zäunen undenkbar. Ein Spanndraht sorgt dafür, dass Ihr neu gezogener Zaun mit dem richtigen Zug an den Zaunpfosten ausgerichtet ist und dadurch nicht einfach ohne jeden Halt zwischen den Pfosten durchhängt. Ein Spanndraht wird bei richtigem Vorgehen am oberen Ende, in der Mitte und am Fuß eines Drahtgeflechts eingeflochten und anschließend mit Drahtspannern an den jeweiligen Zaunpfosten ausgerichtet. In unserem Sortiment finden Sie alle erdenklichen Ausführungen in den passenden Farben und Drahtstärken.
Ohne Drahtspanner im Zusammenspiel mit Spanndraht würde Ihr neu errichteter Zaun nicht seine richtige Form erhalten, vielmehr würde er ohne jeden Halt zwischen zwei Zaunpfosten hängen. D. h., dass Drahtspanner ein elementares Zaunbau-Zubehör sind, das dauerhafte Widerstandsfähigkeit und eine optimale Montage in Verbindung mit Spanndrähten garantiert, um Ihr neues Drahtgeflecht genau nach Plan auszurichten und vor Beschädigungen zu schützen.
Sie haben immer wieder pelzige räuberische Gäste auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage, in Ihrem Tiergehege oder in der Gartenlaube? Dann sollten Sie prüfen, welche Schlupflöcher Sie bislang unbeachtet ließen, die den kleinen Nagern unerwünschten Zugang ermöglichen. Immerhin sind diese Raubtiere ausgesprochen geschmeidig und findig und gelangen selbst durch Lücken, die nur 5 bis 10 Zentimeter breit sind.
Wussten Sie, dass das Präfix "Voliere" aus Volierendraht ursprünglich von der lateinischen Vokabel "volare" stammt und "fliegen" bedeutet? Nun ist es daraus abgeleitet natürlich nicht so, dass wir - grob übersetzt - "fliegenden" Draht anbieten. Unsere Volierendrähte überzeugen vielmehr durch beständige Qualität und eine große Vielfalt an Maschenweiten, Längen, Höhen, Farben sowie verarbeiteten Materialien, darunter auch eine Variante aus Edelstahl.
Beim Aufbau eines Maschendrahtzaunes gibt es einiges zu beachten und auch die Vorbereitung vor einer Zaun-Montage nimmt einige Zeit in Anspruch. Mit unseren Pfosten- und Bodensets gelingt es Ihnen wesentlich schneller, eine Maschendrahtverzaunung umzusetzen. Unsere Sets beinhalten alles, um direkt mit der Montage beginnen zu können und helfen Ihnen, von Anfang an die Übersicht zu behalten.
Nicht jeder Edelstahl ist rostfrei. Sogar Nichtrostender Edelstahl kann unter bestimmten Bedingungen korrodieren. Wie helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Nichtrostenden Edelstahl gut zu pflegen und Rost zu verhindern.
Unsere Wildzäune finden Verwendung in der Abgrenzung des Gartens, von Forst-, oder Weideflächen. Er schützt Tiere davor auf befahrene Straßen zu laufen oder verhindert, dass Nutzflächen durch Tiere zerstört werden.
Volierendraht bietet sich an für Vogel-, Papageienvolieren, als Gehege für Kaninchen, Meerschweinchen und andere Nager. Volierendraht ist langlebig, stabil und unempfindlich. Sie möchten ein Kaninchen-Gehege bauen? Lesen Sie jetzt unsere Tipps.
Scharfe Papageienschnäbel können unserem Edelstahldraht nichts anhaben. Er eignet sich daher perfekt für Vogelvolieren. Bauen Sie sich eine schmucke Voliere im Garten. Hier lesen Sie, wie!
Edelstahldraht hat viele positive Eigenschaften. Er bietet sich an für Papageienvolieren, als Gehege für Kaninchen, Meerschweinchen oder als Maulwufsperre. Sie wünschen sich einen Garten ohne Maulwurfhügel, möchten aber dem Tier auch nicht schaden? Lesen Sie unsere Tipps.
Das Anbringen eines Fliegengitters am Fenster oder der Tür bietet Ihnen einen sicheren Schutz vor lästigen Insekten und unangenehmen Mückenstichen. Lesen Sie hier, wie Sie ein sauberes Ergebnis erzielen.